Standort­marketing
effektiv und effizient

Standortmarketing

Noch nie waren die Herausforderungen in der Tourismusbranche so groß wie im Moment. Experten gehen davon aus, dass Reisen nach Corona anders sein werden als die Jahre zuvor.

Deutlich wird das daran, dass über die Digitalisierung in der Tourismusbranche die meisten Buchungen im Tourismus erfolgen. In der Entwicklung stehen Städte und Tourismusregionen gleichzeitig vor einer stärker werdenden Globalisierung. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, Alleinstellungsmerkmale für das eigene Unternehmen herauszuarbeiten. Genauso wichtig ist es, vermehrt Standortmarketing zu betreiben.

Neue Herausforderungen

Digitales Standortmarketing wird immer wichtiger.  Um die Wettbewerbsfähigkeit und die Wirtschaftlichkeit der eigenen Region zu steigern, empfehlen wir Ihnen sich mehr mit dem digitalen Marketing zu beschäftigen.

Die Landschaft und der Ort

Standortmarketing – die positive Beeinflussung der Standortentscheidungen für Hotel, Resorts und Chaletdörfer ist auch wichtig für das Image.

Standortmarketing als Zusammenspiel

Standortmarketing ist kein separat zu sehendes Marketinginstrument, sondern ein Zusammenspiel aus verschiedenen einzelnen, sich überlagernden Bestandteilen. Für das Standortmarketing gibt es verschiedene Begriffe, wie zum Beispiel:

Tourismusmarketing und
Destinationsmarketing

Das sind unterschiedliche Begriffe, die alle das Gleiche bedeuten und das Ziel haben, den eigenen Standort zu vermarkten.

Erfolgreiches Standortmarketing
effektiv und effizient

Das erfolgreich Standortmarketing steht in Verbindung zum Stadtmarketing und bezieht sich auf das Marketing der Stadt bzw. einer Region.

Konkurrenz der Standorte

In zunehmendem Maße gewinnen Standorte in der Wirtschaft an Bedeutung. Umso wichtiger ist es für Sie als Hotelbetreiber, das Besondere an Ihrer Lage herauszuarbeiten. Begriffe wie

– Wohnorttourismus,
– City Management oder
– Tourismusmarketing

dürfen für Sie keine Fremdwörter sein, wenn Sie mit Ihrem Unternehmen erfolgreich sein wollen. Marketing ist genauso wichtig wie guter Service und das Erfüllen der Gästewünsche. Im Konkurrenzkampf mit anderen Standorten können Sie am besten bestehen, wenn Sie ein strategisch geschickt gebündeltes Standortmarketing erarbeiten und konsequent durchführen.

Professionelle Komplexität

Standortmarketing ist äußerst komplex und beinhaltet zahlreiche Aufgaben. Dazu zählen unter anderem:

Einzelne Bereiche dürfen nicht allein stehen, sondern müssen in ihrer gesamten Komplexität betrachtet werden, wenn Sie Ihr Marketing neu ausrichten.

Marketing als wichtiger Erfolgsfaktor

Der Wirtschaftsstandort d.h. eine gute Lage Ihres Hotels oder Ihrer gastronomischen Einrichtung kann den Wettbewerb positiv beeinflussen. Schon lange hat sich in der Tourismusbranche das Angebot an Destinationen gründlich erweitert. In einer Analyse kam auch hervor, dass Gäste kritischer geworden sind und innere Strukturen hinterfragen. Eine große Rolle spielt die Transportmöglichkeit.

Die neuen Gäste und potenzielle Kunden können heutzutage innerhalb kürzester Zeit die weitesten Ziele zu einem moderaten Preis erreichen. Das ist ein Grund dafür, dass der Konkurrenzdruck ansteigt.

Ein weiterer Grund, warum Standortmarketing wichtig ist, sind die Tendenzen, Wirtschaftsfaktoren an den Stadträndern oder in der Nähe großer Industriezentren anzusiedeln. Unternehmen in strukturschwachen Regionen müssen auf andere positive Aspekte verweisen.

Mit dem entsprechenden Standortmarketing können Sie nicht nur das Besondere an Ihrer Umgebung herausarbeiten, sondern gleichzeitig die Glanzlichter Ihres Hotels zeigen.

Standortmarketing mit den Profis!